Luftsportverein Kreis Segeberg e.V.

im Deutschen Aeroclub e.V.

Internetausdruck www.lsv-segeberg.de

Logo
Weihnachtsbrief 2015
von Torsten Maaß am 24.12.2015
L
iebe Fliegerfreundinnen, liebe Fliegerfreunde und liebe am Flugsport interessierte

wenn es die augenblickliche Wetterlage auch nicht vermuten lässt, führt uns aber der Blick auf den Kalender zurück zu den Tatsachen.

Und die sind zunächst einmal, dass die Tage wieder länger werden und, wir planen in 91 Tagen - am 25.März - unsere Flugzeuge wieder aufgerüstet und flugfertig in die Halle zu stellen.
Davor werden wir jetzt hoffentlich alle ein besinnliches Weihnachtsfest begehen.
Diese Tage sollten uns Gelegenheit sein, das zurückliegende Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.

In der vergangenen Winterarbeit haben wir, insbesondere dank der herausragenden Leistung von Gerhard Küffner, den Rumpf unserer ASK13 grundüberholt. Einhellige Meinung ist, dass sie nun besser fliegt als vorher!
Dafür noch einmal vielen Dank Gerhard!

Bereits zum letzten Jahreswechsel war es klar, dass unsere Lübecker Fliegerkameraden an ihrem angestammten Flugplatz Blankensee in dieser Saison nicht mehr ihren gewohnten Flugbetrieb würden fortsetzen können. Für uns war es nicht mehr als eine logische sportliche Geste und ein Zeichen von Good Airmenship, unseren Freunden einen gemeinsamen Flugbetrieb an unserem Platz anzubieten. Bis heute ist nicht klar, wie es den Lübecker Kameradinnen und Kameraden in der Zukunft am ¨Blankensee Airport¨ ergehen wird. Dass von vielen bereits während des Jahres prognostizierte Insolvenzverfahren wurde eingeleitet und läuft noch. Wir können im Wesentlichen nur gespannt abwarten und sehen, wie und ob es überhaupt dort weiter gehen wird – vielleicht hat ja jemand eine Glaskugel zur Hand?

Die Saison begann im April mit den ersten interessanten Flügen und dem Einwackeln unserer Lübecker Freunde an unserem, den meisten gänzlich unbekannten, Platz. Sie mussten mit einer kürzeren Schleppstecke, geringeren Ausklinkhöhen und einem dreieckigen Flugfeld, dabei aber guten thermischen Bedingungen umzugehen lernen. Außerdem erfuhren Sie, dass sich auch ein Flugbetrieb nach Zugfahrplänen richten kann.

An dieser Stelle richte ich meinen Dank nun auch an die Lübecker für deren Unterstützung, insbesondere während der Zeit, in der unsere ASK13 den Flugbetrieb noch nicht wieder aufnehmen konnte und auch für das Engagement im gemeinsam durchgeführten Betrieb während dieses Jahres. Mir selbst hat das so manchen neuen Einblick verschafft. Wir haben viele neue Freunde gefunden.

Leider haben wir auch einen guten Freund für immer gehen lassen müssen. Ullrich Schwarz verstarb bei einem tragischen Absturz am Süntel am 02.Mai. Wir vermissen ihn sehr, war er doch für viele ein großer Mentor der Segelfliegerei und ein verlässlicher Kamerad. Er wird immer einen Platz im Himmel über unserem Flugplatz einnehmen. Auch allen, die in dieser schweren Situation geholfen haben, sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt.

Zu feiern gab es aber auch ein sportliches Highlight: Stephan Delfs ist als Deutscher Meister der Clubklasse seit dem 27.Juni Mitglied des Deutschen Nationalteams und wird an der Weltmeisterschaft vom 30.Juli bis 13.August 2016 in Lettland teilnehmen. Dafür wünschen wir ihm schon jetzt viel Erfolg und das erforderliche Quentchen Glück für eine gute Platzierung.

Nun, Ihr seht aus diesem kurzen Abriss, es ist viel geschehen, und es wird sich auch in der Zukunft sicherlich noch einiges entwickeln. Wir haben noch viel vor an unserem Flugplatz und es würde mich freuen, wenn wir weiterhin alle gemeinsam an der Attraktivität unseres schönen Hobbys und des Flugplatzes an diesem Standort in Wahlstedt arbeiten. Einen Überblick über unsere Termine und Aktionen im neuen Jahr könnt Ihr bereits auf den Seiten mit den Veranstaltungen und dem Kalender für das Jahr 2016 bekommen.

Zum Jahreswechsel wünsche ich Euch hier nun alles Gute, Gesundheit, Erfolg in der Schule und im Beruf sowie viele schöne Fliegererlebnisse.

Mit weihnachtlichem Fliegergruß

Torsten Maaß
1. Vorsitzender
Impressum © 1996-2017
FAI Deutscher Aeroclub Luftsportverband S.-H. Listinus Toplisten