100 Stunden Kontrolle des Motorseglers

Die stabilen Wetterlagen im Sommer haben den Segelfliegern in Wahlstedt viele Flüge in der Thermik ermöglicht und den Flugzeugpark gut ausgelastet. Auch der Motorsegler war viel unterwegs und hat diverse Flugstunden auf seinen ausgedehnten Touren hinter sich gebracht. Nun war die von den Luftfahrtbehörden vorgeschriebene 100-Stunden-Kontrolle des Motors fällig. Anders als bei Autos, muss der […]

Weiterlesen...